Lade Veranstaltungen
Suche Veranstaltungen

Verstaltungsansicht Navigation

Vergangene Veranstaltungen › Filme

Veranstaltungen Listen Navigation

Dezember 2018

Film „Die Revolution der Selbstlosen“ (Doku von Sylvie Gilman & Thierry Lestrade, 2016, 91 Min.)

13. Dezember 2018 um 20:0021:40

Der Mensch - ein selbstsüchtiges Wesen, das nur an sich selbst und sein Eigenwohl denkt? In einer Welt, in der nur Macht und Geld zu regieren scheinen, fällt es schwer, etwas Anderes zu glauben. Doch immer mehr Studien aus Psychologie, Neurowissenschaft und Primatenforschung zeigen, dass das Handeln aus selbstloser Motivation eine wesentliche Eigenschaft des Menschen ist. Schon Kleinkinder zeigen Hilfsbereitschaft ohne Gegenleistung dafür zu erhalten und drei Monate alte Babys können zwischen Gut und Böse unterscheiden. Auch in der Tierwelt…

Erfahre mehr »
Januar 2019

Film „Alphabet – Angst oder Liebe“ von Erwin Wagenhofer (2013, 109 Min.)

10. Januar um 20:0021:45

Alphabet ist ein österreichischer Dokumentarfilm, der ein kritisches Licht auf die zunehmende Konkurrenz in der Bildung wirft. Der 2013 veröffentlichte Film ist nach We Feed the World und Let's make money der dritte österreichische Dokumentarfilm von Erwin Wagenhofer. Kinostart war in Österreich der 11. Oktober 2013, in Deutschland der 31. Oktober 2013. Der Film bildet Kommentare verschiedener Personen zum Thema Bildung ab: Der Bildungsexperte Ken Robinson spornt in einem Vortrag zum unangepassten Denken, zur Kreativität an. Der Bildungsforscher Andreas Schleicher…

Erfahre mehr »

Film: „Sechs Tage Eiszeit – Der Katastrophenwinter 1978/1979“

24. Januar um 20:0021:30

Vor 40 Jahren... Zum Jahreswechsel 1978/1979 erlebte der Norden Deutschlands einen Wintereinbruch ungeahnten Ausmaßes. Gemäß Zeugen waren die Winterstürme so eisig, dass die Schafe in ihren Ställen gefroren. Es ist ein Winter-Sturm, der aus dem Nichts zu kommen scheint. Eine Schneehölle, die acht Meter hohe Schneewehen auftürmt, die Wellenkämme gefrieren lässt, die Menschen und Autos verschluckt und ungeahnte Kräfte freisetzt. In Mitteleuropa gefriert das normale Leben bei zwanzig Grad unter Null. Sechs Tage in Eis und Schnee. Es ist ein…

Erfahre mehr »
Februar 2019

Filmabend zum Wörgler Freigeldexperiment 1932/33

6. Februar um 19:0022:00

Die Weltwirtschaftskrise zu Beginn der 1930-er Jahre ging mit großer Arbeitslosigkeit einher, auch in dem österreichischen Städtchen Wörgl. 200 seiner 4200 Einwohner waren ausschließlich auf die Armenfürsorge der Gemeinde angewiesen. Ihr Bürgermeister Michael Unterguggenberger entwarf mit seiner 1931 gegründeten Freiwirtschaftsgruppe das Wörgler Nothilfeprogramm. Mit der Einführung von Arbeitswertbestätigungen wurde ein Infrastruktur-Bauprogramm durchgeführt. Diese AB-Scheine wurden von Wörgler Privat- und Geschäftsleuten akzeptiert und wieder bei einem anderen Geschäft gegen Waren oder Dienstleistungen eingelöst. Zum Bauprogramm gehörten u. a. das Dach der…

Erfahre mehr »

Film „Leaning into the Wind – Andy Goldsworthy“ (Thomas Riedelsheimer)

7. Februar um 20:0021:40

16 Jahre nach dem weltweiten Kinoerfolg von "Rivers and Tides" begleitet der vielfach preisgekrönte Filmemacher Thomas Riedelsheimer den Künstler Andy Goldsworthy erneut bei seiner Arbeit. Goldsworthys Kunstwerke sind unverwechselbar geblieben und haben sich dennoch verändert, sie sind brüchiger, ernster, rauer geworden. "Leaning into the Wind" ist das Portrait eines faszinierenden Künstlers und seiner Arbeit: Ein Film über die unendlichen Möglichkeiten, die Welt wahrzunehmen und zu entdecken, voller Aufmerksamkeit und Neugier, eine sinnliche filmische Reise in die Kunst, die Zeit, die…

Erfahre mehr »
März 2019

Film: Wellness für Paare von Jan Georg und Jan Schütte (2016, 90 Min.)

7. März um 20:0021:30

Dieser kürzlich auf ARTE ausgestrahlte Film ist noch bis zum 16.03. über die Mediathek anzuschauen. Handlung: Die 5 Paare, Therese (Anke Engelke) und Thomas (Sebastian Blomberg), Nina (Anneke Kim Sarnau) und Malte (Bjarne Mädel), Michaela (Gabriela Maria Schmeide) und Heinz-Peter (Michael Wittenborn), Maren (Katharina M. Schubert) und Dirk (Martin Brambach), Kasa (Magdalena Boczarska) und Jan (Devid Striesow), haben sich alle zu einem Wellnessurlaub in Nordrhein-Westfalen angemeldet. Die neue Geschäftsidee des Hotels: Die Paartherapie ist im Preis inklusive. Dabei kommen so…

Erfahre mehr »

Film „Die Entdeckung der Unendlichkeit“ von James Marsh (2014, 123 Min.)

14. März um 20:0022:15

Vor genau einem Jahr verstarb Stephen W. Hawking. Wir nehmen dies zum Anlass diesen Film noch einmal zu zeigen; auch möchten Einige von uns ihn gern noch einmal anschauen. Stephen William Hawking, (* 8. Januar in Oxford, † 14. März 2018 in Cambridge) war ein britischer theoretischer Physiker und Astrophysiker. … Er lieferte bedeutende Arbeiten zur Kosmologie, zur allgemeinen Relativitätstheorie und zu Schwarzen Löchern. 1963 wurde bei Hawking Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) diagnostiziert, eine degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems. Mediziner prophezeiten…

Erfahre mehr »
April 2019

Film: IN KIEL IST REVOLUTION! von Kay Gerdes und Klaus Kuhl (2018, 53 Min.)

1. April um 20:3021:30

Der Matrosen- und Arbeiteraufstand im November 1918 leitete das Ende des Kaiserreichs ein. Die Kieler Revolutionäre veränderten den Lauf der Geschichte und schufen den Boden für die Weimarer Republik. Der Film beleuchtet detailliert die Ereignisse im November 1918 an der Förde und stellt sie in einen größeren geschichtlichen Zusammenhang. - Historisches Film- und Bildmaterial, Aufnahmen der Originalschauplätze, Interviews aus den 1970er und 80er Jahren mit Zeitzeugen der Ereignisse (darunter auch mit Lothar Popp, einem der Anführer der Bewegung von 1918)…

Erfahre mehr »

Film: KINDHEIT von Margreth Olin (2017, 90 Min.)

4. April um 20:0021:45

Die Kinder vor Margreth Olins Kamera sind zwischen einem und sieben Jahre alt. Sie spielen, basteln, feiern Geburtstag, tragen ihre Konflikte aus - immer liebevoll begleitet von den Erzieherinnen und Erziehern, die eben gerade nicht erziehen, sondern den Kindern stattdessen erlauben, sich zu entfalten. - KINDHEIT dokumentiert einen Blick auf Kinder und einen Umgang mit ihnen, der selbstverständlich sein könnte, inzwischen aber als Ausnahme auffällt. Kompetenzerwerb und Schulwissen sind bereits in den meisten Kindergärten Thema. KINDHEIT zeigt dagegen einen Ort,…

Erfahre mehr »

Film: Des Teufels General von Helmut Käutner (1955, 117 Min.)

18. April um 19:3021:30

...mit Curd Jürgens nach  Carl Zuckmayers gleichnamigem Bühnenstück. Deutschland im Dezember 1941: General Harras - Fliegerass, Frauenheld und zynischer Opportunist - glaubt nicht mehr an den Endsieg. Als nacheinander mehrere neu konstruierte Flugzeuge abstürzen, wird er der Sabotage verdächtigt. Die Gestapo setzt ihn unter Druck. Harras findet heraus, dass sein engster Vertrauter der Saboteur ist. Doch Harras kann den verzweifelten Widerstandsakt nur zu gut vertehen und beschließt, seinen Freund zu schützen. Curd Jürgens wurde für seine Rolle auf den Filmfestspielen…

Erfahre mehr »
+ Veranstaltungen exportieren

Bitte sagt uns bis einen Tag vorher Bescheid, ob ihr kommt:
kontakt@schuppen-29.com
Danke!