Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Film: Sing! Inge, Sing! Der zerbrochene Traum der Inge Brandenburg (2011, 118 Min.)

26. April um 20:0022:00

Der Jazz in Deutschland hatte eine Stimme: Inge Brandenburg. Aufgewachsen in schwierigen Verhältnissen, frühzeitig gewohnt, auf eigenen Beinen zu stehen, Ende der 1950er Jahre plötzlich als beste europäische Jazzsängerin gefeiert, vom Time Magazin mit Billie Holiday verglichen, auf Händen getragen von den Musikern – und ignoriert und (erfolglos) auf Schlager reduziert von der deutschen Plattenindustrie … Ein Frauenschicksal der 1950er und 60er Jahre, einer Zeit, in der es in Deutschland keinen Platz gab für selbstbewusste Frauen mit überregionalen Träumen, mit dramatischem Interpretationsstil und einer emanzipierten Erotik.

Der Autor Marc Boettcher erinnert mit seinem beeindruckenden Porträt „Sing! Inge, Sing!“ an Inge Brandenburg.

Details

Datum:
26. April
Zeit:
20:00 – 22:00
Veranstaltungskategorie:

Bitte sagt uns bis einen Tag vorher Bescheid, ob ihr kommt:
kontakt@schuppen-29.com
Danke!